Neues SEO-Webinar: Optimieren Sie Ihre Webseite 

Fotografen-Feature: Karina Bschorr

Wir stellen vor: Karina Bschorr von Lux & Lotta Portraits, Schul- und Kitafotografin aus Bayern. Unser Ziel ist es, Fotografen zu fördern und erfolgreicher zu machen. Deswegen stellen wir sie hier gerne einem breiteren Publikum vor und geben ihnen die Plattform, über ihre Arbeit und ihre persönliche Geschichte in der Schul- und Kindergartenfotografie zu sprechen. Lesen Sie weiter, um mehr über Karina zu erfahren – von ihren Anfängen in der Schul- und Kitafotografie bis hin zu ihrem technischen Equipment.

Über Karina

„2016 habe ich beschlossen, die Hochzeitsfotografie aus meinem Portfolio zu nehmen, um am Wochenende wieder mehr Zeit für meine Familie zu haben. Trotzdem wollte ich weiterhin ein ,planbares‘ Einkommen haben. Kitafotografie war für mich immer verknüpft mit billiger Massenabfertigung, ohne Liebe zum Kind oder gar zum Detail. Zum Glück wurde ich bei einem Kita-Coaching eines Besseren belehrt und habe festgestellt, dass auch in der Kita sehr wohl stilvolle und lebendige Fotografien mit Kindern möglich sind. Mittlerweile sind drei Jahre vergangen und ich habe die Arbeit mit den Kindern in der Kita und Schule sehr ins Herz geschlossen. Das Beste daran ist: Ich kann wochentags am Vormittag arbeiten, habe das Wochenende vollständig für meine Familie und in den Ferien Zeit für andere Projekte.

Die Arbeit mit Kindern

Diese Foto entstand in einer meiner ersten Kitas in 2017. Damals hatte ich noch keine Blitzanlage und habe mein Fotoset vor einem riesigen Fenster aufgebaut. Ich war sehr aufgeregt, weil ich noch keine Routine hatte und dementsprechend unsicher waren die Kinder. Doch diese beiden Geschwister haben mich nach kurzer Zeit ausgeblendet und sich völlig diesem Dosentelefon gewidmet. Sie haben sich herzige Sachen erzählt und viel gelacht. Obwohl das Bild technisch nicht perfekt ist, ist es nach wie vor eines meiner Lieblingsbilder, weil es die beiden so ungezwungen und natürlich wiedergibt.

Karinas Set

„Das ist jetzt schwierig, weil ich in keiner Einrichtung dasselbe Set zweimal benutze. Trotzdem sind sie sich ähnlich, weil ich gerade in der Kita eher die hellen, neutralen Farben bevorzuge. Auf dem Bild ist mein neues Set für die Saison 2020 zu sehen. Ich mag das Bett und den Traumfänger sehr und hoffe, dass sich die Kids darin wohl fühlen werden.“

Technisches Equipment

Wenn gewünscht und das Wetter es zulässt, fotografiere ich die Kinder draussen. Wenn ich mein Studioset drinnen aufbaue, dann ist natürlich das ganze Fotoaccessoire dabei, inkl. Blitzanlage. Das ist ein rechtes Geschleppe, lohnt sich allerdings immer. Das wichtigste bei allen Einsätzen ist meine Kamera. Seit 2019 fotografiere ich mit einer Sony Alpha 7 und bin immer noch frisch verliebt in dieses Teil. Gerade in Kombination mit der Blitzanlage liefert sie mir gestochen scharfe Bilder, auch wenn die Kinder auf dem Set herumtollen und partout nicht still sitzen wollen.“

GotPhoto

„Am Anfang war es einfach eine Empfehlung einer Kollegin. Im Laufe der Jahre habe ich natürlich auch nach alternativen Plattformen Ausschau gehalten, doch das war alles nichts für mich. Mir gefällt bei GotPhoto besonders, dass die ganze Rechnungsabwicklung übernommen wird. Das ist für mich der entscheidende Pluspunkt. Die Automatisierung im Shop hat höchstes Niveau und trotzdem habe ich immer einen freundlichen und gut erreichbaren Kundenservice. Daneben gibt es jede Menge Tools und Vorlagen die einem das Leben leichter machen. Und gerade am Anfang war ich unendlich dankbar für die zahlreichen kostenlose Webinare. Achja, ein ganz besonderes Highlight bei GotPhoto ist für mich die neue Kundenverpackung beim hauseigenen Labor, die liebe nicht nur ich, sondern auch meine Kunden.

Verpassen Sie unsere zukünftigen Features nicht – folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, um die Einblicke und Tipps unserer Fotografen als Erster mitzubekommen.

Jetzt 14 Tage
kostenlos testen

Nutzen Sie alle Funktionen ohne Einschränkungen. Die Testphase wird nicht automatisch verlängert. Sie steigen erst ein, wenn Sie überzeugt sind.

Jetzt kostenlos testen